Sie sind hier: AGB's
AGB's

AGB

E-Mail Drucken PDF

1. Geltungsbereich
Sämtlichen Verkäufen, Lieferungen und Leistungen unsererseits liegen die nachfolgenden Geschäftsverbindungen zugrunde. Von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit, auch wenn wir die Bestellung ausführen ohne zuvor diesen Bedingungen audrücklich widersprochen zu haben.

2. Angebote, Preise und Vertragsabschluss
In unseren Angeboten und Preislisten sind stets Barzahlungspreise inklusive Mehrwertsteuer genannt. Skontis sind berücksichtigt. Alle Angebote sind freibleibend. Zum wirksamen Vertragsabschluss ist unsere Auftragsbestätigung erforderlich. Diese wird durch Lieferung und/oder Rechnungsstellung ersetzt. Mündliche Nebenabreden und Abweichungen von unseren Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt ebenfalls für den Verzicht auf das Formerfordernis. Zeichnungen, Abbildungen, Masse, Gewichte oder sonstige Leistungsdaten, insbesondere in Prospekten, sind nur verbindlich, wenn diese ausdrücklich schriftlich vereinbart werden. Derartige Angaben stellen keine Zusicherung von Eigenschaften dar, auch dann nicht, wenn Sie Normangaben, wie z.B. nach DIN enthalten.

3. Rückgaberecht
Eine Rückgabe ist nur innerhalb von 14 Tagen ab Empfang der Sendung möglich. Die Rücksendung muß in einwandfreiem, ungebrauchtem und vollständigem Zustand sowie in Originalverpackung erfolgen. Die Transportkosten sind vom Versender zu tragen. Der Kaufvertrag wird damit aufgelöst, der gezahlte Kaufpreis wird gutgeschrieben bzw. zurückerstattet. Der Rücksendung ist eine Rechnungskopie beizulegen. Bei einer Rückgabe haftet grundsätzlich der Versender für Beschädigung oder Verlust der Ware. Sonder- oder Maßanfertigungen sind generell vom Umtausch oder der Rückgabe ausgeschlossen. Wichtiger Hinweis: Bei Rücksendung beschädigter oder benutzter Waren (z.B. unsachgemäss auf- bzw. abgebaute Bauteile), wird der zu erstattende Kaufpreis anteilig gekürzt.

4. Sonderbestellungen
Wir sind gerne bereit, Sonderbestellungen nach Rücksprache mit uns auszuführen. Sie bedürfen jedoch der schriftlichen Bestellung durch Sie, sowie der schriftlichen Bestätigung durch uns. Das Umtauschrecht nach Ziffer 4 ist ausgeschlossen.

5. Lieferung und Erfüllungsort
Erfüllungsort für unsere Lieferungen ist Schwabach. Alle 2. Wahlartikel beinhalten eine Lieferung frei Deutschland. Eine Lieferung ins Ausland ist gegen Mehrpreis möglich. Preise auf Anfrage. Bei Lieferung per Spedition wird die Ware frei Bordsteinkante angeliefert. Obwohl wir uns bemühen, schnellstmöglich zu liefern, sind etwaige Lieferzeitangaben annähernd und unverbindlich. Teillieferungen liegen je nach Lieferzeitangaben in unserem eigenen Ermessen, falls nicht ausdrücklich anders vom Besteller bei der Bestellung vermerkt.

6. Zahlungsbedingungen
Der Versand erfolgt grundsätzlich nach Vorauszahlung des Kaufpreises nach Erhalt der Rechnung, per Verrechnungsscheck oder Überweisung auf unser Bankkonto. Die Lieferung erfolgt umgehend oder spätestens nach 14 Tagen ab Zahlungseingang. Bereits geleistete Vorauszahlungen werden von uns auf Wunsch 6 Wochen nach Erhalt zurücküberwiesen, wenn wir aufgrund von Lieferschwierigkeiten in absehbarer Zeit nicht in der Lage sind, bestellte Artikel auszuliefern.

7. Mängelrüge und Gewährleistung
Für Mängelrügen durch Kaufleute gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Ansonsten sind offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von 14 Tagen schriftlich uns gegenüber mitzuteilen. Ansonsten können keine Gewährleistungsansprüche mehr geltend gemacht werden. (Ausgenommen verdeckte Mängel). Die Gewährleistung ist auf Reparatur bzw. Ersatzlieferung beschränkt. Sollten drei Nachbesserungs- bzw. Nachlieferungsversuche fehlschlagen, ist der Vertragspartner nach seiner Wahl berechtigt, Minderung oder Wandlung zu verlangen. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder wenn die Schadensersatzansprüche wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft geltend gemacht werden. Ergibt die Überprüfung der mangelhaften Ware, daß der Mangel auf schuldhaftes Verhalten des Bestellers zurückzuführen ist, so wird dies dem Besteller von uns schriftlich mitgeteilt. Besteht der Besteller dann auf Nachbesserung, hat er die Kosten zu tragen. Werden Arbeiten oder Reparaturen ohne unser schriftliches Einverständnis seitens des Bestellers oder eines Dritten vorgenommen, so übernehmen wir keine Kosten.

8. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur völligen Bezahlung und Tilgung aller aus der Geschäftsbeziehung bestehenden und zukünftig entstehenden Forderungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, unser Eigentum. Wird die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware von dem Besteller veräußert oder mit anderen Gegenständen verbunden, so tritt er jetzt schon die aus der Veräußerung bzw. Verbindung entstehenden Forderungen in Höhe des Wertes der unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Waren mit allen Nebenrechten und Rang vor dem Rest an uns ab; diese Abtretung nehmen wir an.

9. Reklamation und Versicherung
Generell sind alle unsere Lieferungen transportversichert. Offentsichtliche Transportschäden sind umgehend auf dem Frachtbrief zu vermerkten und vom Frachtführer zu bestätigen, verdeckte Schäden sind innerhalb von 48 Stunden schriftlich bei FREWA anzumelden. Bei Zuwiderhandlung erlischt der Anspruch auf Ersatz.

10. Haftung
Die Haftung beschränkt sich ausschliesslich auf die gelieferte Ware. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche, sind ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf vorsätzliche oder grob fahrlässiger Verletzung unserer vertraglicher Pflichten. Fehlt der Ware eine zugesicherte Eigenschaft, so leisten wir Schadensersatz, bei Mangelfolgeschäden aufgrund von positiver Vertragsverletzung jedoch nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

11. Gerichtsstand
Ist der Besteller Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen oder hat er keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland, so ist Schwabach ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten. Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

12. Salvatorische Klausel
Bei Unwirksamkeit einer der vorstehenden Bedingungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen unberührt. Die unwirksame Klausel wird sodann einvernehmlich durch eine andere ersetzt, die wirtschaftlich in ihrer Intention der unwirksamen Klausel am nächsten kommt.

13. Haftungsausschluß
Die Inhalte unserer Website werden von uns mit grösster Sorgfalt erstellt und in regelmässigen Abständen überarbeitet. Trotzdem können wir keine Haftung für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernehmen. Wir übernehmen auch keine Haftung für mittelbar oder unmittelbar verursachte Schäden, die durch Verwendung der von uns bereitgestellten Informationen entstehen könnten.

Hinweis gemäß § 33 BDSG
Die uns übermittelten personenbezogenen Daten werden gespeichert.  

Hinweis gemäß Art 14 Abs. 1 ODR-VO
Als Onlinehändler sind wir verpflichtet, Sie auf die Plattform zur Online-Streitbelegung (OS) der Europäischen Kommission hinzuweisen. Diese ist über die folgende Internetadresse erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

FREWA TREPPEN - TREBA BAUSYSTEME GmbH
Am Falbenholzweg 36a
D 91126 Schwabach (Germany)

Fon: (0049) 09122-97890
Fax: (0049) 09122-978930

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Website: www.frewa.de